Wiederholungstäter – gern gesehen

Damals, vor Corona, als man sich noch treffen und gemeinsam speisen konnte, da gab es diese schönen Momente, wo man etwas selbstgemachtes mitbrachte und andere nahezu extatisch nach dem Rezept Deines Hüftschmeichlers  fragten. Das waren noch Zeiten!

Diese indirekten Komplimente bleiben derzeit aus. Um so mehr freute ich mich, da mir nahezu etwas vergleichbares passierte – in Corona Zeiten!

Meine Freundin hatte 2019 die Maßanfertigung eines Bettutensilos für ihre mittlere Tochter bei mir in Auftrag gegeben. Diese Idee war nicht nur toll, sondern kam auch mega gut an! Wenn Du wissen möchtest, um was es hier geht, schaue gerne selbst >>klick<<.

Nun trug es sich zu, dass vor kurzem wieder Weihnachten war. Und besagte Freundin gab ein weiteres Utensilo dieser Art, für ihre Jüngste in Auftrag. Über “Wiederholungstäter” unter meinen Kunden freue ich mich immer ganz besonders, denn wer genießt nicht ein Kompliment für seine Arbeit?!

Folgende Dinge soll das Wandutensilo beherbergen:

  • Kosmetiktücherbox
  • Trinkflasche (0,5l)
  • lose Stiftesammlung
  • Notiz-/Malblock
  • Krimskrams

Von mir dazu gedichtet:

  • Eine Halterung für Notizzettel

Für die Näherinnen unter Euch:

Bei dem ersten Utensilo hatte ich quasi drei Utensilos, die von der Länge und Breite “ganz gut” unter die NäMa passten. Das zweite Utensilo, in den Maßen 120 cm x 40 cm (es wurden aber 50 cm), bewies sich als Rockstar der zickigen Sorte. 120 cm Filz, mit angenähten Aufbauten, unter der NäMa durchzujonglieren war nicht so ganz easy.

Aber was soll ich sagen? Das Endergebnis begeisterte sogar mich ewigen Zweifler.

Das Gesamtwerk (die Pappröhre war natürlich nur zum Halten fürs Foto)
Kosmetiktücher, Sifteaufbewahrung, Flaschenhalter, Notizhalterun, Malblock
Stifte- oder Krimskramsbeutel zum einfachen Herausnehmen – mit Schmetterling

Wenn Du Dir das aller erste Bild anschaust, dann wird deutlich, warum ich einen Schmetterling auf die Tasche genäht habe.

Sowohl Stifte, als auch andere Kleinigkeiten finden hier Platz

Was ich an dieser Art der Utensilos wirklich schön finde ist, dass sie altersunabhängig sind. Die beschenkte junge Dame ist jetzt in der dritten Klasse, aber ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass sie dieses Utensilo auch mit 20 noch gebrauchen/ nutzen könnte. Von daher ist dies doch eine schöne Art Nachhaltigkeit zu praktizieren.

Meine Mittlere wollte natürlich ebenfalls so ein Exemplar. Ihres ist estwas kürzer geworden, hat dafür ein Tabletfach, welches so angebracht ist, dass eine Steckdose nah genug ist, um es beim Laden eingesteckt lassen zu können.

Du siehst, so ein Utensilo kann an alle Lebenslagen und Ansprüche angepasst werden. Natürlich kann man es auch aus Stoff nähen, aber hier hat mich die Verwendung einfach mehr als einmal überzeugt.

Viele Grüße und einen guten Start ins Neue Jahr

Deine Natalie

1 Kommentar

  1. Ach Natalie, Dein Schreibstil ist einfach nur klasse.

Schreibe einen Kommentar zu Manja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.