(Schlamper)Mäppchen hoch 3

Auch wenn die Schule in BaWü schon ein paar Wochen wieder läuft, habe ich es einfach noch nicht eher geschafft, die Mäppchen unserer drei Ladies vorzustellen. Die beiden Großen (13. und 11.) wollten natürlich ein neues Mäppchen. Bei der Mittleren kann ich es auch verstehen, da der Wechsel auf die weiterführende Schule anstand und es ja auch einen neuen Rucksack gab. Wo zwei Mädels „hier“ schreien ist die dritte natürlich nicht weit. Ich wollte mich erst weigern, denn schließlich kam sie jetzt in die 2. Klasse und hat erst letztes Jahr alles neu bekommen, aber was soll ich sagen, der kleine Stier (Sternzeichen) hat gesiegt [bei ihr sage ich immer „Mit dem Kopf durch die Wand, dann den Helm aufsetzen und nochmal durch.“].

Ich weiß nicht, wie oft ich diese Art Mäppchen schon genäht, es müssen dutzende gewesen sein.

Hier die aktuelle Kollektion unserer drei Töchter.

Das Pubetier ist in schwarz-weiß-kariert unterwegs. Da war ich erstmal nicht so begeistert, aber als das Mäppchen fertig war, gefiel es mir auch (wobei es mir ja nicht gefallen muss, wenn man es mal realistisch sieht). Innen habe ich einfach eine alte Jeans benutzt. Da diese etwas dunkel war, habe ich die linke Seite einfach als rechte benutzt.

Bei der Mittleren steht derzeit der Wunsch nach einem Hund im Vordergrund, daher leicht zu bestimmen, da rosa-Mops-Mäppchen.

Nummer 3 hat die Vögelchen.

 

Viele liebe Grüße

Deine Nati

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.